Ausrüstungsgespräch II

Mal wieder ein Beitrag rund um die Ausrüstung. Nachdem es im ersten Ausrüstungsgespräch um die Behausung ging, soll es dieses Mal um die Schlafunterlage gehen. Auch hier gibt es eine Grundsatzentscheidung, die es zu treffen gilt.

Isomatte oder Luma?

Vorteile von Lumas wie z.B. http://www.therm-a-rest.net/neoair/neoair-xlite.php:

  • etwas leichter als eine Isomatte
  • wärmer
  • deutlich bequemer
  • lässt sich sehr viel kleiner zusammenpacken

Nachteile:

  • kann kaputtgehen
  • sehr viel teurer

 

Vorteile von Isomatten, wie z.B meine Wahl:

  • einfacher zu „bedienen“, ausbreiten und fertig (nicht abends noch extra aufpusten und morgens die Luft rauslassen)
  • genau deshalb kann man die Matte auch für normale Pausen zum Draufhocken benutzen
  • sehr viel günstiger. Selbst wenn man im Lauf der Tour eine Zweite benötigt, ist es immer noch billiger
  • unkaputtbar

Nachteile:

  • schwerer als die Luma
  • sperrig und möglicherweise nervt auf Dauer die Befestigung am Rucksack
  • wird im Lauf der Zeit sicherlich an Komfort einbüßen

 

Diese Entscheidung war nicht ganz so einfach, wie manch andere Ausrüstungswahl. Es gibt für beide Varianten wirklich gute Gründe. Bei mir haben letzten Endes zwei Punkte den Ausschlag gegeben, zum ersten schnöde Geldersparnis (100€ ist ziemlich viel, wie ich finde). Zum zweiten kenne ich meinen Wutanfall, wenn die Luma doch mal ein Loch haben sollte, nur zu gut. Selbst wenn man Flickzeug dabeihat (und das sollte man dann auf jeden Fall), hätte ich abends nach einem langen Wandertag bestimmt keinen Nerv dieses Ding zu reparieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s