Schnee-Update

Es ist ja immer so eine Sache mit dem Wetter und der menschlichen Geduld. Sah es noch Ende März ziemlich übel aus, an der Schneefront, so haben die North Cascades in der Zwischenzeit eine der höchsten Schneeschmelzraten ihrer Geschichte erlebt. Nur noch 68-73% der normalen Schneehöhe sind es momentan. Man streitet sich, ob das jetzt mit El Nino zu tun hat, oder nicht, but frankly: I don´t care ;). Das Level nähert sich momentan sogar beinahe dem extremen Niedrigjahr 2015 an, was natürlich sehr schlechte Nachrichten für die Dürre und Waldbrandgefahr dort sind, aber auch hier bin ich jetzt mal ganz opportunistisch (kommenden Winter und Frühjahr darf es da sehr gerne schneien, schneien und nochmal schneien und dann auch ganz lange kalt bleiben).

Will heißen, man hätte Stand heute vermutlich sogar noch etwas früher loslaufen können, aber mit dem Startdatum 29.-30. Juni sollte man auf jeden Fall ohne größere Schwierigkeiten losgehen können, ohne in meterhohem Schnee steckenzubleiben, heißt die Navigation wird einfacher und man sollte auch ganz gut vorankommen können. Das Daumendrücken von so manch geneigtem Leser hat sich also bezahlt gemacht!

Advertisements

3 Gedanken zu “Schnee-Update

  1. Danke Euch beiden, wie gesagt schaut ziemlich gut aus momentan, auch die Vorhersagen stimmen zuversichtlich, deutlich wärmer als normal. Ende Juni sollte jetzt absolut machbar sein.
    Rüdiger: bei Dir gehts ja jetzt bald los, ich wünsch Dir eine tolle Erfahrung! Sehen werden wir uns wohl eher nicht, laufen aneinander vorbei.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s