Gear Review – Cumulus Quilt 450

Noch eine Ausrüstungsbesprechung zu einem meiner Lieblingsstücke – mein Quilt.

Was gefällt:

  • Wir hatten in den Cascades einige Nächte rund um den Gefrierpunkt, während es in Südoregon auch nachts noch über 20 Grad warm war – ich habe weder gefroren noch war es mir zu warm. Ich bin mir auch sehr sicher, dass der Quilt 450 noch tiefere Temperaturen gut meistern würde. Das hängt natürlich auch mit dem grundsätzlichen Vorteil eines Quilts zusammen, sowohl als klassischer Schlafsack als auch als Decke benutzt werden zu können. Deshalb würde ich auch immer wieder zu einem Quilt, statt zu einem Schlafsack greifen, hat im Prinzip nur Vorteile.
  • Das Packmass ist exzellent, ich habe auf dem Trail keinen Schlafsack/Quilt gesehen, der kleiner verpackt war, hier gab es einige Mitwanderer, die recht neidisch geschaut haben. Auch das Gewicht ist mit knapp 700g sehr gut, wobei hier die Quilts von Enlightened Equipment teils noch etwas besser dastehen.
  • Preis-Leistung ist bei Cumulus ganz grundsätzlich sehr gut. Man wird kaum billigere Varianten in diesem Qualitätsbereich finden.

dav

Was nur OK ist:

  • Die Schnüre, die den Quilt „dicht“machen, können ein gewisses Gefiddel mit sich bringen, bis man „eingestiegen“ ist, hier wären evt. Knöpfe zum Verschluß die bessere Wahl. Das ist aber einfach eine gewisse Übungssache und hat mich nicht dauerhaft gestört.
  • Die Verarbeitung der Nähte könnte auf den ersten Blick etwas stabiler sein, es gibt aber bislang kaum Daunenverlust oder gar Risse, aufgegangene Nähte, etc.

Was nicht gefällt:

  • Fällt mir nichts ein.

Fazit: Der Quilt 450 war für mich ein rundum gelungener 3-Jahreszeiten-Quilt, der auch beim nächsten Versuch dabei sein wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gear Review – Cumulus Quilt 450

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s